Uncategorized

Unser Martinsfest 2019

Martinsfest im Pfarrstadl

„Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.“ 

Ralph Waldo Emerson

In der Vorbereitung auf unser Martinsfest überlegten wir, was einen guten Freund ausmacht. Freunde spielen miteinander, sie hören zu, sie trösten, sie teilen und sie helfen, wenn der Andere Hilfe braucht. 

Wenn wir teilen und einander helfen, sind wir wie ein Licht. Jeder von uns kann eine kleine Flamme sein, aber wenn viele Menschen zusammenhelfen, wird es hell. Mit unserem Laternenumzug zeigen wir, dass wir es dem Heiligen Martin gleichtun wollen. Wir tragen das Licht zu allen Menschen und teilen beim gemeinsamen Feiern unsere Freude. Der Festzug wurde von unserem Pfarrer, Markus Klepsa, geführt. Danke fürs Mitwirken und Mitfeiern. 

Vor großem Publikum wurden Lieder gesungen, ein Gedicht und ein Lichtertanz aufgeführt und zum Abschluss noch die Legende des Heiligen Martin ausgespielt. Der Applaus und die Feierlaune unter den Gästen zeigten, dass sich das Proben und die Aufregung gelohnt haben. 

Wir bedanken uns bei allen Eltern, Verwandten und Bekannten für die Unterstützung bei den Vorbereitungen und fürs Kommen, bei Josef Kammerstetter für die professionellen Fotos, bei Blumen Gschaider für Materialspenden, bei der Schule für das Bereitstellen eines Mikrofons, bei der Ortsfeuerwehr fürs Absperren bei einer Abordnung der Musikkapelle Eggelsberg für musikalische Begleitung unseres Festumzuges. Ein Dank gilt auch der Gemeinde, die stehts ein offenes Ohr für die Anliegen des Kindergartens hat und den Gemeindearbeitern, die uns bei den Auf- und Abbauarbeiten unterstützt haben. 

Wir freuen uns über ein gelungenes Fest.